Schöner Erfolg bei der 44. Deutschen Meisterschaft

von

Genta Kozaki und Miles Bonenberger haben am 10. November 2018 in Hanau einen tollen 3. Platz bei der deutschen Mannschaftsmeisterschaft erkämpft. Bei diesem Turnier starten die besten Kendoka der einzelnen Landesverbände. Genta und Miles vertreten Kendo Württemberg. Das Damenteam mit Noriko Takino und Patty Stopp zeigte tolle Kämpfe und sammelte wertvolle Shiai-Erfahrung, musste sich aber letztlich der Übermacht der andern Teams knapp geschlagen geben. Ein schöner Erfolg für unseren relativ kleinen Landesverband. Gratulation an alle Kämpferinnen und Kämpfer!

Zurück