Kyusho-Qigong-System Lehrgang in Fellbach

von

Nicht ganz unerwartet füllte sich am Samstag, dem 15.02.2020, das Dojo des SV Fellbach für 4 Stunden mit über 30 Teilnehmern, von U14 bis Ü70, zu einem Lehrgang in Kyusho-Qigong-System (kurz: KQS). Neben der Lehrgangsausschreibung hatte sich zuvor längst herumgesprochen, dass sich die beiden Jiuka der Budoabteilung, Annette Kautz und Matthias Hubl, extern seit mehreren Jahren in dieser Kampfkunst ausbilden lassen. Vor zwei Jahren hatten sie schließlich die Prüfung zum 1. Dan erfolgreich abgelegt und als zusätzliche Auszeichnung – das offizielle Trainerdiplom des Verbands (IHSDO) erhalten. Als Hauptreferent hatten sie nun ihren Lehrer, Volker Hipp, von der Budo-Kampfsportschule Starzach e.V. nach Fellbach eingeladen. Gemeinsam wollte man auf diesem Weg dieses sehr interessante System in der Region vorstellen. Volker zeigte zunächst einmal verschiedene Themen, Beispiele und Prinzipien, die im Kyusho enthalten sind. Kyusho entschlüsselt die Kampfkunst und macht sie lebendig. Im zweiten Teil ging es dann mehr um die vitalen Punkte und Meridiane aus der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin, die zur Manipulation verwendet werden können. Zum Abschluss dann noch ein paar verrückte Experimente mit dem menschlichen Energiesystem und natürlich zum Ausgleichen, Entspannen und Durchatmen eine kleine Runde Qigong. Nach dem Lehrgang ging es dann noch in ein Gasthaus zum Essen und zum gemütlichen Beisammensein. Unser herzlicher Dank geht an dieser Stelle an Volker Hipp, der es sich trotz einer Sportverletzung nicht nehmen ließ, anschaulich für den notwendigen Input zu sorgen und so bei den Teilnehmern gewiss ein neues Türchen aufgestoßen hat. Sein freundliches und kameradschaftliches Wesen trug maßgeblich zum Gelingen des Lehrgangs bei. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und wieder einmal konnten sich Menschen miteinander austauschen, sich kennenlernen, sich treffen und miteinander trainieren. Wer mehr über KQS erfahren will, darf sich gerne an Annette und Matthias wenden, die natürlich weiter bei Volker trainieren. Schließlich steht der 1. Dan ja „nur“ für den „Wegsuchenden“. Volker ist neben Reiki-Meister Träger des 3. Dan in KQS, 4. Dan Ju-Jitsu, 2. Dan Bo-Jitsu und 5. Dan in Bujukai. Bujukai ist ein modernes Kampfkunstsystem und steht für: Budo, Ju-Jitsu/Judo, Karate/Kobudo, sowie Aikido/Arnis). Weitere Artikel und Bilder zum Download finden sich unter dem Link: https://bujukai.com/fotos.

Zurück